Atomos

Atomos Shogun Inferno

999,00 € 1.158,84 €

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

  • 102-0089
Der neue Shogun Inferno von Atomos definiert die Kategorie All-In-One Monitore neu. Er kombiniert... mehr
Produktinformationen "Atomos Shogun Inferno"
Der neue Shogun Inferno von Atomos definiert die Kategorie All-In-One Monitore neu. Er kombiniert fortschrittliche HDR und high brightness Technologie mit hohen Frameraten, der Möglichkeit der Raw-Aufnahme und Wiedergabe- und Bearbeitungsmöglichkeiten direkt am Set. Die Möglichkeit der Darstellung bis zu 1500nit/10bit/HDR (neueste Aufnahmefähigkeiten), 4k60p über Quad-SDI. So wird die Bearbeitung von hochaufgelösten Bildern, hohen Bildraten und hohem Kontrastumfang (HDR) für jeden Filmemacher leicht gemacht.

AtomHDR kann 10 Blendenstufen an Dynamikumfang verarbeiten und ist ideal für 10-Bit Log-Material geeignet. Dadurch lassen sich Details bei Hellen und Dunklen stellen erkennen, die bei klassischen Rec.709 Monitoren dem Clipping zum Opfer gefallen sind. AtomHDR unterstützt aktuell Log-fähige Kameras von Sony, Canon, Panasonic, ARRI, RED und JVC.



Allgemeine Daten

Gewicht - Ohne Batterien & Medien: 709g
Gewicht - Mit Batterien & Medien: 1153g
Produkt Dimensionen (B x H x T): 214 x 127 x 45mm
Material: Hochwertiges und leichtes ABS Polycarbonat



Strom

Betriebsleistung: 10-33W
Kompatible Akkus: NP-F Serie und unterstütztes Zubehör
Eingangsspannung: 6,2V bis 16,8V
Akkulaufzeit - 5200mAh: Bis zu 1,5 Stunden (Monitor und Aufnahme 4K 30p)
Akkulaufzeit - 7800mAh: Bis zu 2,2 Stunden (Monitor und Aufnahme 4K 30p)
DC Stecker: 1x DC In (6,2 - 16,8V)
Dauerbetrieb: Primär/Sekundär Akku System, Akkus können gewechselt werden ohne Stromverlust



Touchscreen

Größe: 7,1"
Auflösung: 1920 x 1200
PPI: 325
Seitenverhältnis: 16:9 nativ
Farbbereich: REC709 HDTV
Look up Table (LUT) Unterstützung: 3D LUT (.cube Format)
Anamorphic De-Squeeze: 2x, 1.5x, 1.33x, Panasonic 8:3
Technologie: SuperAtom IPS Panel (Kapazitiv Touch), Kalibrierung zu Rec. 709 mit optionale Kalibrierungseinheit



HDR

AtomHDR: Wird unterstützt
Unterstützte Log Formate: Sony SLog2 / SLog3, Canon Clog / Clog2, Arri Log C, Panasonic Vlog, JVC JLog, Red LogFilm, FujiFilm Flog
Unterstützte Gamuts: Sony SGamut / SGamut3 / SGamut3.cine
Canon Cinema / BT2020 /DCI P3 /DCI P3+
Panasonic V Gamut
Arri Alexa Wide Gamut
Bittiefe: 10-bit (8+2 FRC)
Helligkeit: 1500nit (+/- 10% @ Mitte)
HDR Input (PQ/HLG): Ja/Ja
HDR Output (PQ/HLG) Ja/Ja



Video Input/Loop Out

HDMI: 1x HDMI (2.0)
SDI: Quad Link 4x 3G SDI oder bis zu 12G Single Link SDI
Signal: Unkomprimierte echte 10-bit oder 8-bit 422 (Abhängig von der Kamera)



Video Output (Play Out)

HDMI: 1x HDMI (2.0)
SDI: 1x 4K-SDI 12G/6G oder HD-SDI 3G/1.5G
Signal: Unkomprimierte echte 10-bit oder 8-bit 422 (Abhängig von der Kamera)



Unterstützte Loop Out Formate

HDMI zu HDMI: 720p 50/60, 1080i 50/60
1080p 24/25/30/50/60/100/120
2160p 24/25/30/50/60
SDI zu SDI: 720p - 50/60, 1080i - 50/60
1080pSF - 24/25/30
1080p - 24/25/30/50/60/120*
2160p - 24/25/30



Umwandlung des Videosignals

HDMI zu SDI: 720p - 50/60, 1080i - 50/60,
1080p - 24/25/30/50/60/100/120/200/240
2160p - 24/25/30/50/60
SDI zu HDMI: 720p 50/60, 1080i 50/60,
1080p - 24/25/30/50/60/100/120/200/240
2160p - 24/25/30/50/60



Unterstützte Codecs & Frame Raten (Aufnahme & Wiedergabe)
Raw zu ProRes Raw / ProRes / CinemaDNG / Avid DNxHD:

Sony FS700, FS-5, FS-7, FS-7MkII
4K DCI; 24/25/30/50/60p
4K UHD; in der Kamera nicht unterstützt
2K; 24/25/30/50/60/100/120/200/240p
1080; in der Kamera nicht unterstützt
Canon C300MKII/C500 CDNG
4K DCI; 24/25/30p
4K UHD; 24/25/30p
2K; in der Kamera nicht unterstützt
1080; in der Kamera nicht unterstützt
Panasonic VaricamLT, EVA1
5.7K DCI; 24/25/30p (Nur EVA1 ProRes RAW)
4K DCI; 24/25/30/50/60p
4K UHD; 24/25/30/50/60p
2K; 24/25/30/50/60/100/120/200/240p 1080; in der Kamera nicht unterstützt



Onboard Processing

Pulldown Entfernung: 24/25/30pSF > 24/25/30p (2:2 pulldown)
60i > 24p (3:2 pulldown)
4K UHD downscaling: Ja - Loopout und Wiedergabe



Audio In/Out (48kHz PCM Audio)

HDMI: 2 oder 8 Kanäle, 24-bit, abhängig von der Kamera
SDI: 12ch 48kHz 24-bit
Audio: 2ch balanced XLR analog In/Out
Dynamischer Bereich - >90dB
Maximale Signal Level - +24dBu
Maximale analoge Verstärkung: +52dB
48V Phantom Strom für Mic



Ferngesteuert Aufnahme Start/Stopp

HDMI: Auto HDMI Trigger, Unterstützte Protokolle - Canon, Sony, Atomos Open Standard
SDI: SDI Trigger über Kamera auswählbar
Andere: LANC Bedienung - Slave



Wiedergabe

Playlist / Genlock / LTC: Ja / Ja / Ja
CDNG (Aufgenommener Inhalt): N/A
ProRes (Aufgenommener Inhalt): Alle aufgenommenen Dateien können wiedergegeben werden; Slow-motion Wiedergabe >= 100fps
DNxHR / DNxHD (Aufgenommener Inhalt): Alle aufgenommenen Dateien können wiedergegeben werden (außer 4K DCI, wird nur in 24p wiedergegeben); Slow-motion Wiedergabe >= 100fps



Aufnahme

Pre-Roll Aufnahme: Ja (HD 8s, 4K 2s)
Individueller Zeitraffer: Ja
Meta Daten Tags: Ja (10 Tags verfügbar)
Unterstützte Medien: 2,5" SSD/HDD kompatibel - abhängig vom Aufnahme Format/Auflösung und Frame Rate - atomos.com/drives für genauere Informationen
Mastery Caddy Case: Master Caddy II (Im Lieferumfang)
75mm x 105mm x 12mm
Master Caddy Dock: 2,5" SATA zu USB 2.0/3.0
Unterstützte Anwendungen: FCPX/FCP7+/ Media Composer 5.0+ / Premiere 5.5+
EDIUS 6.0+ / Vegas Pro 10+ / Lightworks / Autodesk Smoke 2015
XML Unterstützung: FCPX XML nativ, FCPX/Adobe nur begrenzt unterstützt mithilfe von third-party Konvertierungstools
Beiliegendes Zubehör: Shogun Inferno, Master Caddy II, 12V-3A AC Netzteil, Breakout XLR Kabel
Optionale Extras: Accessory Kit: 2x Akku, 1x Ladegerät, 1x Netzteil, HPRC Case, USB Dock, Control Kabel, D-Tap Kabel, Master Caddy x4, Netzteil, Blendschutz
Power Kit: 2x Akku, 1x Ladegerät, 1x Netzteil
Anderes: Atomos HDMI Kabel, X-Rite i1DisplayPro Kalibrierung
Weiterführende Links zu "Atomos Shogun Inferno"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Atomos Shogun Inferno"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen